Soziale Banken im Überblick

Das Anliegen von SozialeBanken.de ist es, Ihnen die sozialen, ökologischen und ethischen Banken der deutschen Bankenlandschaft kritisch vorzustellen. Wo liegen Ihre Stärken? Was sind mögliche Mankos? Wird mein Geld tatsächlich ethisch angelegt? Diese und weitere Fragen versuchen wir in unseren einzelnen Diskussionen zu den Banken zu klären.

Daher stellen wir die strengen ethischen Prinzipien der Banken kritisch auf den Prüfstand. In dieser Rubrik finden Sie also unseren Ethikbank Test, unsere GLS Bank Erfahrungen, wertvolle Triodos Bank Informationen, einen Testbericht zur Umweltbank und zur Steyler Bank.

 

Eines scheint sicher: der soziale Bankenmarkt ist im Wachstum begriffen. Wie sich das auf die einzelnen ethischen Bankinstitute und ihre Operationsweise auswirkt, wollen wir hier bei SozialeBanken.de diskutieren und dokumentieren. Im Einzelnen betrachten wir uns, wie die Banken mit den angelegten Geldern verfährt und ob Sie als Kunde mitbestimmen können, wohin Ihr Geld fließt. Wir wollen auch erklären, warum es bei Öko-Banken weniger Zinsen gibt und warum ein ethisches Girokonto bei einer ethischen Bank nicht immer kostenlos sein kann. Es ist auch wichtig zu wissen, dass nicht erst die Finanzkrise die sozialen Bankinstitute hervorgebracht hat. Diese gibt es teilweise schon seit Jahrzehnten (wie die GLS Bank). Sie sind also nicht—wie von manchen Kritikern eingewendet—erst durch die Krise entstanden. Die Finanzkrise hat aber das Bewusstsein bei den Bürgern für Ethical Banking hervorgeholt, was sich in einem starken Zuwachs für diese Art des Bankings ausdrückt. Über die einzelnen ethischen Finanzprodukte, die es momentan am Markt gibt, informieren wir Sie unter diesem Link ausführlich.

 

Über diese Links gelangen Sie direkt zu unseren einzelnen Besprechungen der ethischen Finanzinstitute: